Franz Haas verstorben

Unser langjähriges Vereinsmitglied Franz Haas ist am 31. August 2020 im 82. Lebensjahr verstorben. Franz lebte in Salzburg, fischte aber seit vielen Jahren am Mondsee. Er hatte früher am Campingplatz Stabauer einen Wohnwagen stehen. Wahrscheinlich aus Liebe zur Fischerei und zu unserer schönen Gegend verlegte er seinen Alterswohnsitz zum “Weißen Stein” nach Tiefgraben.

Franz war viele Jahre Mitglied unseres Vereines. Er war ein begeisterter Bootsangler und im Jahre 2009 mit einem Hecht von 14,95 kg Vereinsmeister. Er fischte vor allem mit Begeisterung und Ausdauer auf Maränen. Heuer war er kaum mehr am See anzutreffen. Es war zu befürchten, dass er gesundheitliche Probleme hatte.

Franz, wir wünschen dir ein letztes PETRI HEIL

und werden dir ein ehrendes Andenken bewahren!