Einladung zum Vereinsangeln auf Raubfische

am Samstag, dem 18. Mai 2024

Tages-Bootslizenzen

Für diese Veranstaltung gibt es die Möglichkeit Tages-Bootslizenzen bei der Lizenzausgabestelle Peter Hemetsberger zu erwerben.

Regeln für das Vereinsangeln

Am Raubfischangeln dürfen nur Vereinsmitglieder teilnehmen! Es gibt natürlich die Möglichkeit, vor der Veranstaltung dem Verein beizutreten. Kein Startgeld! Für die Teilnahme ist keine Anmeldung notwendig.

Bewertet wird nur die Länge der gefangenen Raubfische! Die Fische können daher ausgenommen werden.

 Mindestmaße für Hecht (50 cm) und Zander (50 cm) sind einzuhalten! Barsche werden ab 30 cm, Waller ab 80 cm gewertet!

 Einen Ehrenpreis und ein tolles Fischereigerät gibt es für den Fänger des längsten Raubfisches. Sollte dieser bei der Siegerehrung nicht anwesend sein, geht der Preis an den 2. Platz.

Zur Wertung kommen gefangene Fische von Teilnehmern, die entweder mit diesen zum Abmessen kommen (19 Uhr bis 20 Uhr – Parkplatz vor dem Gasthaus „Zauner“), oder die ihre gefangenen Raubfische abmessen, fotografieren und dann eventuell zurücksetzen.

Auf den Fotos müssen ersichtlich sein die exakte Länge des Fisches auf einer Messlatte oder einem ähnlichen Messgerät, die Fangzeit und das Fangdatum. Die Fotos müssen bis 20 Uhr der Jury vorgelegt werden.

Gemütliches Beisammensein ab 19.30 Uhr im Gasthaus Zauner“ – SIEGEREHRUNG 20.30 Uhr.

Für die Teilnehmer an der Siegerehrung ist das 1. Getränk gratis.

Ein kräftiges PETRI HEIL

wünscht der Vorstand des Fischereivereines Mondsee!

Fotos von 2023