Lizenzen 2017

Kombi-Tageslizenz für Rettenbach/Ischlerache/Ischler Traun/Goiserer Traun:
Erwachsene Euro 40, Jugendl. (b.z.v.18. LJ) Euro 25

Fischerei-Bestimmungen
Die Lizenzen werden nur an Vereinsmitglieder ausgegeben. Vereinsbeitritt (Mitgliedsbeitrag Euro 20,-) beim Lizenzkauf ist möglich! Die Lizenz gilt für die angegebenen Bereiche des Rettenbaches, der Ischlerache, der Ischler Traun und der Goiserer Traun. Es darf ausnahmslos nur mit einer Fliegenrute mit höchstens zwei Fliegen oder Nymphen ohne Widerhaken oder mit angedrückten Widerhaken gefischt werden. In der Ischler Traun und der Goiserer Traun dürfen auch Streamer bis max. Hakengröße 6 ohne Widerhaken oder mit angedrückten Widerhaken verwendet werden.
Schonzeiten und Mindestmaße für O.Ö. sind einzuhalten! Vom 1. bis 15. März darf nicht gefischt werden!

Sonderregelung Rettenbach: Saisondauer 16.3. bis 30.11., Streamerverbot!
Der Rettenbach eignet sich hervorragend zum Fischen mit Trockenfliege!

Entnahme:
Weißfische und Hechte unbeschränkt. Pro Tag eine Regenbogenforelle von 30 bis 40 cm, jedoch nur dann, wenn das dem FV Mondsee zustehende Kontingent noch nicht ausgeschöpft ist. Diese Regenbogenforelle muss sofort nach dem Fang in die mitgeführte Fangliste eingetragen werden!

Schonzeiten und Mindestmaße für Oberösterreich sind zu beachten!

Reviergrenzen (siehe Beschilderung)

Rettenbach: Von der Grabenbachbrücke bis zur Einmündung in die Traun (Länge ca. 5,5 km)

Ischlerache: Von der Brücke in Pfandl bis zur Mündung in die Traun (Länge ca. 3,4 km)

Ischler Traun: Vom blauen Silo (1,8 km oberhalb der Einmündung des Weißenbaches) bis zur Kößlbachbrücke (Länge ca. 3 km)

Goiserer Traun: Ausfluss Hallstätter See flussabwärts bis ca. 100 m oberhalb der Goiserer Brücke (beschildert!) Länge ca. 4,2 km

Lizenz-Ausgabestelle
Familie Hemetsberger, Seebadstraße 1, 5310 Mondsee, T.: 0664/4934684

Ab 1. Jänner bis 31. Dezember (mit Ausnahme von 1. bis 15. März) stehen täglich drei Karten zur Verfügung:
Die Lizenzen und Fanglisten sind nach dem Fischen noch am selben Tag in den Briefkasten der Ausgabestelle einzuwerfen! Bei verspäteter Rückgabe von Lizenz und Fangliste werden pro Tag 40 Euro Lizenzgebühr verrechnet.

Bei Entzug der Jahreslizenz wegen Nichteinhaltung der Bestimmungen sind allfällige Kosten, die dem Verein daraus entstehen, diesem zu ersetzen. Das können bei vorzeitiger Auflösung der Vereinbarung durch den Fischereirechtsbesitzer bis zu Euro 2.200,– sein.

Lizenzreservierungen unter 0664/4934684. Reservierte Lizenzen müssen bis spätestens 9 Uhr oder bis zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt werden!

Tages-Lizenzpreise:
Erwachsene Euro 40,-
Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr Euro 25,-

Lizenzheft für Oberösterreich Euro 15,-

Das Fischen in allen Vereinsgewässern erfolgt auf eigene Gefahr!